GÄSTE: Lynus

Wir haben ein Mail erhalten:

"Liebe Fischerinnen und Fischer

Unser 10-jähriger Neffe war diesen Sommer bei uns in den Ferien und hat über einen meiner Kollegen das Fischen kennengelernt. Lynus war sofort Feuer und Flamme. Er durfte beim Angel auswerfen helfen und schliesslich gar Fische ausnehmen und über dem offenen Feuer grillen. Er wollte dann sofort richtig fischen lernen. Die meisten Jungfischerkurse sind aber bereits fortgeschritten und Lynus muss bis nächstes Jahr warten. Ende Juli hatte er Geburtstag und ich und meine Freundin haben ihm einen Naturerlebnistag geschenkt, den wir am Samstag, 19. August 2017, zusammen verbringen werden. Es wäre grossartig, wenn wir an diesem Tag einige Stunden mit jemandem von eurem Verein verbringen dürften, der uns mitnimmt zum Fischen und Lynus etwas unter die Fittiche nimmt, ihn etwas unterrichtet. So eine Art Jungfischerkurs light. Wir würden ein Picknick mitbringen, eine feine Flasche Wein und dann natürlich etwas in die Vereinskasse spenden.

Wir würden uns riesig freuen, falls jemand Zeit und Lust dazu hätte.

Petri Heil und beste Grüsse"

Unsere Vereinsmitglieder Hubi uns sein Sohn Joshua hatten Zeit und Lust. Hubi schrieb:

"Der Samstag mit Lynus am Weiher war ein Erfolg. Die Beiden konnten 5 Karpfen und 1 Schleie fangen. Lynus hat 1 Karpfen von ca. 2 kg mit nach Hause genommen. Er hat mich schon gefragt, wann er wieder mit uns fischen gehen darf :)"

Gut so! Herzlichen Dank an Hubi und Joshua, aber auch Lynus und seiner Tante für das "Fisch-Sponsoring".

"Harte Arbeit" - gutes Teamwork!
Wunderbar!
Stolz!
Liebe!
Freunde fürs Leben?